Startseite | Impressum | Kontakt



»Themen rund um den gemeinschaftlichen Gesang,
professionell aufbereitet und in ansprechendem Design präsentiert -
das ist das gelungene Konzept der Zeitschrift Cantate.«

[klassik.com]

Deutschland ist ohne Zweifel ein Land mit großer Chortradition; und Tausende treffen sich hier zu Lande allwöchentlich zum gemeinsamen Singen. Für diese Klientel, die »Freunde der Chormusik«, erschien 1998 erstmals die Zeitschrift »Cantate«. Seit den ersten Tagen war die ALUAN intensiv in die redaktionelle Konzeption, Themenzusammenstellung, Beitragsgewichtung etc. eingebunden. Das Magazin genoss bald einen herausragenden Ruf im Markt, vor allem dank seiner attraktiven Themen- und Servicevielfalt, der für Chorleiter wie -sänger gleichermaßen informativen und unterhaltsamen Artikel sowie eines außergewöhnlich attraktiven Layouts.

Im Frühjahr 2006 wurde »Cantate« an einen neuen Herausgeber verkauft. Unsere eigenen Qualitätsansprüche führten uns bald zu dem Entschluss, die Zusammenarbeit zu beenden. Kurze Zeit später wurde das Magazin eingestellt.

»Sie beide haben seit Jahren mit außerordentlichem Engagement, Ideenreichtum und hoher fachlicher Kompetenz zum Gelingen der Hefte in hohem Maße beigetragen.
Dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken.«
(Die Herausgeber von »Cantate«)

Unsere Beiträge