Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung




»Die Sache ist geritzt.«

[Sprichwörtlich aus einer Zeit, da noch nicht geschrieben,
sondern in Holz oder Stein geritzt wurde.]

Referenzen & Output

2020

  • 11.20 | ALUAN: Inspirierende Endzeit-Prophetie. Die Offenbarung des Johannes in Oratorien von Louis Spohr und Franz Schmidt | Erschienen in: »Musik & Kirche« 6/2020, S. 376 ff.
  • 11.20 | ALUAN: Als die E-Musik den Foxtrott entführte. Pianist Gottlieb Wallisch beleuchtet in seiner Edition »20th Century Foxtrots« in Volume 2 deutsche jazzinspirierte Kompositionen der Goldenen Zwanziger | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 11.20 | ALUAN: Einführungstext zur Musikalische Vesper mit jiddischen Liedern und Psalmen in Erinnerung an die Progromnacht vom 9. November 1928 mit Werken von Felix Mendelsohn Bartholdy (»Assimiliert und konvertiert«), Alexander von Zemlinksy (»Gefeiert, verjagt, vergessen«), Kurt Weill (»Der überzeugte Amerika-Emigrant«), Viktor Ullmann (»Der Sinnsucher von Theresienstadt«), Gideon Klein (»Motor einer Musizierkultur im KZ«) und Simon Sargon (»Komponierende Vergangenheitsbewältigung«) für die Ev. Lukaskirchengemeinde Bonn
  • 11.20 | ALUAN: Vize mit Meisterqualitäten. Antonio Caldara zum 350. Geburtstag | Erschienen in: Zeitschrift »Concerto« Nr. 294
  • 10.20 | ALUAN: Violinistische Zeitbrücke für Bachs Goldberg-Variationen. Niklas Liepe veröffentlicht bei Sony sein zweites Studioalbum »#GoldbergReflections« | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 09.20 | ALUAN: Frontfrau ungarischer Cellokompetenz. Die junge Cellistin Ildikó Szabó legt auf ihrem neuen Album »Heritage« die eigenen musikalischen Wurzeln offen | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 09.20 | R. Fraguela: Bildbearbeitung & Design für Socia Media. Visuelle Inhalte erstellen und optimieren. d.punkt-Verlag | ALUAN: Korrektorat
  • 09.20 | ALUAN: Große Oper und ironisches Spiel – Herbert Schuchs Beethoven-Reflexionen. Der deutsche Pianist veröffentlicht sein Solo-Album »Reflecting Beethoven« | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 09.20 | F. Treichler: So geht das in Luminar 4. Fotos verwalten, optimieren und teilen, 2. Auflage. d.punkt-Verlag | ALUAN: Korrektorat
  • 09.20 | ALUAN: Ein neuer klarinettistischer Atem. Die belgische Klarinettistin Annelien Van Wauwe ist soeben als »Nachwuchskünstlerin des Jahres« mit dem OPUS Klassik 2020 ausgezeichnet worden | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 09.20 | ALUAN: »Erfreuliche Anweisung auf die Zukunft«. Adolph Carl Kun(t)zen zum 300. Geburtstag | Erschienen in: Zeitschrift »Concerto« Nr. 293
  • 07.20 | ALUAN: Kammermusikalische Stunden der Hoffnung. »Synchronicity« – das Molyvos International Music Festival findet 2020 als binationales Event statt | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 06.20 | ALUAN: »Choral mit Fugen ist das Best«. Zum 450. Todestag von Johann Walter | Erschienen in: Zeitschrift »Concerto« Nr. 292
  • 06.20 | ALUAN: »Der Chorerzieher Neuhoff fuhr reiche Ernte ein.« Die Ära Thomas Neuhoff beim Bach-Verein Köln (2002-2020). Sonderpublikation des Bach-Vereins Köln zum Abschied von seinem Künstlerischen Leiter
  • 05.20 | A. Schröpfer: Go - das Praxisbuch. Einführung in Go und das Go-Ökosystem. dpunkt.verlag | ALUAN: Korrektorat
  • 05.20 | ALUAN: Spätromantisch der Krise trotzen. Die deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken legt beim Label Ars Produktion ihr erstes eigenes Studioalbum mit zwei Werken von Josef Suk vor | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 04.20 | ALUAN: »I Hear America Singing«. Vertonte Lyrik von Walt Whitman für Soli, Chor und Orchester. Einführungstexte zu Kurt Weills »Four Whitman Songs« (»Poetische Kriegsbewältigung im Sehnsuchtsland Amerika«), Paul Hindemiths Requiem »For Those We Love« (»Der Tod kennt keinen Nationalismus«) und Howard Hansons »Song of Democracy« (»Appell an die Jugend einer demokratischen Gesellschaft«) sowie Programmheftredaktion zum Konzert des Bach-Vereins Köln, der sich damit von seinem langjährigen Leiter Thomas Neuhoff verabschieden wollte. Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste dieses Konzert ersatzlos entfallen.
  • 04.20 | ALUAN: Szenische Eruptionen ohne Bühnenbild. Die Dresdner Philharmonie veröffentlicht beim Label Pentatone den Mitschnitt einer konzertanten Aufführung von Pietro Mascagnis »Cavalleria rusticana« | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 03.20 | ALUAN: Hightech-Knowhow und Gen-Schere - die neue Währung der Götter in Wagners »Ring«. Das Saarländische Staatstheater Saarbrücken präsentiert »Das Rheingold« in der Neuinszenierung von Alexandra Szemerédy und Magdolna Parditka | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 03.20 | ALUAN: Mit allen Romantikwassern gewaschen. Das Diogenes Quartett veröffentlicht beim Label cpo sein erstes Max-Reger-Album | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 03.20 | ALUAN: »Um vieles gewaltiger, kühner, poetischer«. Einführungstext zur Johannespassion von J.S. Bach für zwei Aufführungen des Collegium musicum der Albertus-Magnus-Universität Köln unter Leitung von UMD Michael Ostrzyga
  • 02.20 | ALUAN: Das Kuss Quartett hat alle Beethoven-Streichquartette auf Stradivaris legendärem »Paganini«-Instrumentensatz live eingespielt | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 02.20 | F. Treichler: So geht das in Luminar 4. Fotos verwalten, optimieren und teilen. d.punkt-Verlag | ALUAN: Korrektorat
  • 01.20 | ALUAN: Die Genialität der Einfachheit. Der Trompeter Simon Höfele veröffentlicht sein erstes Konzertalbum »Standards« beim Label Berlin Classics | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 01.20 | ALUAN: Heidenheim feiert die Macht der Musik. Die Opernfestspiele Heidenheim vom 29. Mai bis 2. August 2020 haben sich dem Motto »Macht« verschrieben | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 01.20 | ALUAN: Vollkommen vom jungen Verdi beseelt. Die Opernfestspiele Heidenheim legen mit »Ernani« eine weitere frühe Verdi-Oper in ihrer bereits mehrfach ausgezeichneten Editionsreihe als Live-Mitschnitt vor | Pressemeldung (hier online) für Schimmer PR
  • 01.20 | ALUAN: Berliner Stimme der musikästhetischen Aufklärung. Johann Friedrich Agricola zum 300. Geburtstag | Erschienen in: Zeitschrift »Concerto« Nr. 289